Modell_Bude-Raumfinder

Präsentation des 2-jährigen Modellprojektes „Partizipative Kunst-am-Bau“

Im November 2014 präsentieren wie im Rahmen des „Tag der offenen Tür“ an der Neuen Oberschule Gröpelingen einige Ergebnisse aus den Workshops der 2. Planungsphase und das Modell mit den erarbeiteten Ideen für den zukünftigen Eingangsbereich. Eingeladen sind alle Projektpartener und alle beteiligten Personengruppen (Schüler_innen, Lehrer_innen, Eltern und Mitarbeiter_innen der NOG).

Praesentation_raumfinder_006

Foto: Claudia A. Cruz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir stellen das Modell vor und leiten die finalen Entscheidungen anhand der Workshop-Ergebnisse her.
Der erarbeitete Vorschlag umfasst 5 Interventionen:
eine Bodenzeichnung, eine Videoinstallation mit Sound, eine multifunktionale Bude, eine Tafelwand im Außenbrereich, Zitate der „inneren Lieblingorte“ in Form einer einheitlichen Klebeschrift.

Praesentation_raumfinder_002

Foto: Claudia A. Cruz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praesentation_raumfinder_007

Litfaßsäule aus dem Workshop Kommunkation an der NOG, die Collagen entstanden im Workshop zum Selbstlernzentrum.  Foto: Claudia A. Cruz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praesentation_raumfinder_003

Im Vordergrund das Modell mit Außenwand als Tafel, Bodenzeichnung, mehrfunktionale „Bude“ und Videoarbeit. Foto: Claudia A. Cruz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praesentation_raumfinder_005

Foto: Claudia A. Cruz

 

 

Praesentation_raumfinder_004

Foto: Claudia A. Cr

Praesentation_raumfinder_008

Foto: Claudia A. Cruz

Praesentation_raumfinder_009

Dieses Fries entstand in mehrstufiger Abstrahierung nach der Vorstellung von eigenen / inneren Lieblingsorten. Es ist insgesamt ca. 8 Meter lang. Einen Ausschnitt davon haben wir verwendet für die geplante Bodenzeichnung des Eingangsbereiches.  Foto: Claudia A. Cruz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praesentation_raumfinder_001

Foto: Claudia A. Cruz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung:

Seit Sommer 2012 läuft an der Neuen Oberschule Gröpelingen, Bremen das Modellprojekt „Partizipative Kunst-am-Bau“.

Unter dem Namen RAUMFINDER erarbeiten Birte Endrejat und Doris Weinberger parallel zu dem an der Schule statt findenden Umbau neue Raumideen.

Einbezogen in diesen Arbeitsprozess sind alle Nutzer/innen des Gebäudes: die Schulleitung, Lehrer/innen, Schüler/innen, Eltern, Sozialarbeiter/innen und alle sonstigen Mitarbeiter/innen. Ziel ist es, gemeinsam Formen für mehrere zeitgenössische künstlerische Eingriffe zu entwickeln, die in Kooperation mit Schröderarchitekten, Immobilien Bremen, Senator für Kultur Bremen und Senatorin für Bildung und Wissenschaft umgesetzt werden. Das fertige Produkt – zukünftig in den Umbau integriert – spiegelt und repräsentiert somit alle Beteiligten mit ihren Ideen.

Wir freuen uns nun, Sie zur Präsentation des Modellprojektes einzuladen!

Herzliche Grüße,
Doris Weinberger und Birte Endrejat

Einladung_nog_raumfinder
Advertisements